Ausstellungseröffnung und Preisverleihung der Regionalmeisterschaft 2016

Am 25. November 2016 fand in der Windkraft Simonsfeld in Ernstbrunn die Ausstellungseröffnung und Preisverleihung der Regionalmeisterschaft 2016 statt.

Die zahlreichen Besucher sahen eine gelungene und sehr gut besuchte Siegerehrung. Die ersten Drei in jeder Kategorie und in der Gesamtwertung bekamen jeweils eine Urkunde und einen Pokal überreicht.

Die einzelnen Ergebnisse und das Gesamtergebnis gibt es HIER.

Im Anschluss konnte sich die Besucher noch die ausgestellten Bilder in Ruhe ansehen und gemeinsam ihre Ansichten austauschen. Außerdem wurden noch bei einer kleinen Jause die Ergebnisse und die heurigen Fotoerlebnisse besprochen.

Hier einige Impressionen des Abends:

Besondere Gratulation gilt natürlich Andreas Biedermann vom Fotoklub der VHS Horn zum Sieg in der Kategorie „Schatten“ und zum dritten Platz in der Kombinationswertung. GRATULATION

Alles Gute für die nächste Regionalmeisterschaft.

Fotowanderung im Nationalpark Thayatal 2016

Am 16. Oktober 2016 unternahmen wir eine Fotowanderung im Thayatal zum ersten Fotothema #Natur.Farben. Ausgehend von der Burgruine Kaja führte der Weg zur Thaya und danach noch ein wenig flussaufwärts Richtung Umlaufberg. Bei bedeckten aber trockenem Wetter konnten wir die Farben des Herbstes gut in Szene setzen.

Hier einige Impressionen der Fotowanderung im Thayatal:

Regionalmeisterschaft 2016 Ergebnis Kombination

Aus den drei Ergebnissen der Einzelwertungen der Regionalmeisterschaft 2016 für die Themen „Emotionen“, „Schatten“ und “Tiere” steht nun der Sieger der Kombinationswertung 2016 fest.

Ergebnis Allgemeine Klasse ab 21 Jahren

Platz   Name Punkte
1. Platz Floh Hubert 289
2. Platz Werner Christian 286
3. Platz Biedermann Andreas 284

Die detaillierte Ergebnisliste gibt es HIER.

Der Fotoklub Horn gratuliert den Gewinnern der diesjährigen Kombinationswertung, die sich die Platzierungen in einem spannenden „Fotofinish“ ausgemacht haben.

Regionalmeisterschaft 2016 Ergebnis “Tiere”

Die Ergebnisse der Regionalmeisterschaft 2016 für das dritte Thema “Tiere” stehen fest. Die 4 Juroren haben unabhängig voneinander die Bilder bewertet. Anschließend wurde die schlechteste der vier Bewertungen gestrichen. Daraus ergibt sind schlussendlich folgendes Ergebnis:

Ergebnis Allgemeine Klasse ab 21 Jahren

Platz   Name Punkte
1. Platz Floh Hubert 101
2. Platz Gumpinger Hans 93
3. Platz Tradinik Fritz 92

Die detaillierte Ergebnisliste gibt es HIER.

Der Fotoklub Horn gratuliert den Gewinnern des zweiten Themas „Schatten“.

Airpower16 – Ein Rückblick in Bildern

> Beitrag und Bilder von Wolfgang Andraschek

Am 2.September war für meinen Sohn und mich um 04:00 Uhr Tagwache, um 05:00 brachen wir Richtung Steiermark auf. In Kraubath bestiegen wir den Regionalzug und reisten stressfrei nach Zeltweg an.
Wir schlugen unser Lager ziemlich nahe beim Rollfeld auf, genau zwischen den hämmernden Lautsprechern, die manchmal leider die Flugzeuge übertönten. Das Programm war toll, ich besuchte schon die Airpower05 und damals mit der Analogkamera (ohne Autofokus) war es für mich einfacher!
Teleobjektiv auf Entfernung Unendlich eingestellt und es hat gepasst. Natürlich war die Verschlusszeit mit 1/2000stel fast nicht ausreichend, aber die Fotos waren scharf.
Und heuer hab ich mich mit der Fuji X-T 1 sehr geplagt, der Autofokus war oft daneben oder die Kamera löste zu spät aus, da kann ich nur eine “richtige” Spiegelreflex empfehlen.
Zur Besichtigung aller Dinge (Hangar mit dem Museum) war die Zeit durch das dichte Programm leider zu kurz.

Die Donau in Wien – Spannungsfeld aus Technik, Natur und Architektur

> Beitrag und Bilder von Herbert Mühlöcker

Meine letzte große Fotoserie hat mich in Wien an die Donau geführt. Wie im Urlaub habe ich ein Faible für Häfen und Wasser. Obwohl weithin bekannt ist, dass Wien an der schönen blauen Donau liegt, verbinden die wenigsten Menschen damit auch Schiffe und Hafenanlagen. Da ich nicht weit von der Donau wohne, habe ich einen herrlichen Sonntagmorgen gewählt, um mit der Kamera die „Landschaft“ entlang der Donau zu portraitieren. Beginnend an der Floridsdorfer Schnellbahnbrücke mit einem roten Sonnenaufgang bis etwa in die Mittagszeit hinein an der Reichsbrücke.

An der Donau gibt es Lastenschiffe aller Art, die hier Rast machen, manche fahren vorbei, dazwischen auch mal Flusskreuzfahrtschiffe, weiters Vögel, die gern in Wassernähe sind, unterschiedlichste Brücken und modernste Architektur. Dieses Spannungsfeld aus Technik, Natur und Architektur gehört für mich zu den spannendsten Orten fürs Fotografieren in Wien.

KLUB-TOP6

Der neue Klub Wettbewerb KLUB-TOP6 löst den bisher durchgeführten monatlichen Wettbewerb „Bild des Monats“ ab.

Zur Erklärung:
Zum Abschluss eines Fotothemas nimmt jedes Mitglied seine 3 für ihn besten Fotos mit zu dem Fotokritikabend und präsentiert diese den anderen Mitgliedern.
Nach dem gemeinsamen durchgesehen der Fotos werden aus allen eingereichten die besten 6 gekürt. Die TOP6 werde dann in unserer Fotoauslage in der Passage ausgestellt. Alle eingereichten, werden dann auf unserer Homepage präsentiert.

Veränderungen im Klub 2016

Am Montag, dem 05.09.2016, wurden im Zuge eines Klubabendes folgende Veränderungen im Klub entschieden:

Mit sofortiger Wirkung wird es einen Obmannwechsel im Fotoklub geben.
Peter Märkl folgt dem langjährigen Obmann Manfred Wazlawik, welcher die Leitung abgiebt.

Die Positionen des Schriftführers Johann Fenz und dem Kassier Wolfgang Theisl bleiben unverändert.

Das Team wir nun auch noch durch Franz Krestan, welcher sich um die Öffentlichkeitsarbeit im Klub annimmt, unterstützt.